Aktuell

VESTA – der Frauen-Heilkreis

Frauen kommen schon seit langen Zeiten in jeder Kultur zusammen um sich in schwierigen Situationen zu stützen, sich gegenseitig zu heilen und um das Leben in tiefer Verbundenheit und Freude miteinander zu feiern. Genau so auch heute – selbst unter den günstigsten Lebensbedingungen muss der Seelenhaushalt einer Frau von Zeit zu Zeit inspiziert und renoviert werden. Von Zeit zu Zeit sollten wir uns also ruhig an irgendeinen stillen Ort zurückziehen, in uns hineinblicken und uns folgende Fragen stellen:

Was ist aus meiner Seele geworden?
Was in mir ist kaputt, abgestorben oder droht, abzusterben, wenn ich so weitermache?
Welche Grundbedürfnisse liegen inzwischen unter Sanddünen begraben?
Wie steht es mit meiner Beziehung zu meinem instinktiven Selbst?
Wann bin ich zum letzten mal frei und laut lachend einem unbekannten Horizont entgegengelaufen?
Was sagt die Stimme meiner Seele in diesem Augenblick? Singt sie die herrlichen Schöpfungshymnen oder verstummt sie mehr und mehr?

paar

Solange eine Frau sich für macht- und hilflos hält, weil die Umwelt ihr diesen Glauben eingeimpft beziehungsweise über Jahre hinweg anerzogen hat, solange sie nicht bewusst registriert, was sie von Moment zu Moment intuitiv weiß, werden sich ihre femininen Impulse und Einsichten immer wieder in nichts auflösen.

In dem VESTA Frauen-Heilkreis treten wir wieder in die Magie des weiblichen Zirkels ein und geben alle Ängste, Unsicherheiten und Probleme, die wir in uns tragen ab. Wir kommen mit der weiblichen Urkraft in Verbindung und erinnern uns an das Licht, was in jeder von uns innewohnt. Gemeinsam erforschen wir, was es heißt zutiefst weiblich, offen, verletzlich, weich, wild, sinnlich, frei zu sein.

Jeden zweiten Freitag treffen wir uns im VESTA Frauen-Heilkreis um durch einfache Übungen, Stille, Meditation, Klänge und Trommel, Gesang, Atempraktiken, Geistheilung wieder zurück in die Verbindung mit der weiblichen Urkraft zu finden. Wir verbinden uns mit unserem Herzen und mit Heilenergien und spüren die Liebe in uns fließen. Wir lernen die kosmischen Gesetze kennen und nähren also Körper, Geist und Seele.

Jede Frau ist herzlich eingeladen, egal welches Alter. Wir sind religionsunabhängig. Jeder VESTA Frauen-Heilkreis bietet geschützten, sicheren Rahmen und alles, was in diesen 3 Stunden erlebt und ausgetauscht wird, bleibt unter uns.

VESTA – sie ist die Hüterin des heiligen Feuers und die Göttin von Heim und Herd. Sie ist die Bewahrerin der alten Weisheit der Götter und Patronin der Erneuerung der Welt, freundliche Frühlingsgöttin und die Herrscherin des Erwachens der Natur.


Aktuelle VESTA Frauen-Heilkreise

finden ca. alle 2 Wochen Freitags von 18:00 bis 21:00 Uhr statt.
Wir treffen uns in: In der Brückenwiese 3 | 53639 Königswinter (Oberpleis).
Energieausgleich 25 € pro Termin zahlbar in bar direkt vor Ort.
Mitzubringen: Sitzkissen oder Meditationskissen, warme Socken, Decke, kleines Kissen.

21.01.202218.02.202218.03.2022
04.02.2022 04.3.202201.04.2022
*Bitte seien Sie pünktlich, am besten um 17:50 Uhr da.

gruppenarbeit

Die Anmeldungs-Anfragen können Sie per E-Mail an: info@viktoria-becker.de senden.

ANMELDEFORMULAR

Sobald Sie die Bestätigung per Mail für den Heilkreisplatz erhalten haben, sind Sie verbindlich angemeldet. Bitte drucken Sie das Anmeldeformular aus und bringen Sie es zum ersten Treffen mit.


Ich freue mich auf die heilende und kraftvolle Transformation, die wir gemeinsam erleben werden.

„Wer nach außen schaut, träumt, wer nach innenschaut, erwacht“

Carl Gustaf Jung